Das verflixte 7. Jahr? Nicht bei uns!

Das verflixte siebte Jahr ist laut Volks­mund das Jahr der Tren­nung. Die AKI hat sich dazu entschieden, mit ihrem Partner zusammen zu bleiben: 

Wir freuen uns sehr, dass wir nun zum siebten Mal in Folge als Micro­soft Partner ausge­zeichnet wurden.

Für folgende Kompe­tenzen in Bezug auf Micro­soft Produkte wurden wir im Detail ausgezeichnet:

  • Windows and Devices (Gold Status)
  • Appli­ca­tion Inte­gra­tion (Silver Status)
  • Appli­ca­tion Deve­lo­p­ment (Silver Status)

Was bedeutet das nun für uns und welche Vorteile ergeben sich – unter anderem – daraus?

Mit diesem Kompe­tenz­ab­zei­chen stehen wir weiterhin für „Exper­tise“ und „Fach­kom­pe­tenz“. Davon profi­tieren in erster Linie Sie als unser Kunde, denn unser erlerntes Wissen fließt sowohl in die stetige Verbes­se­rung und Anpas­sung unserer Soft­ware sowie in unseren Kundensupport.

Wir profi­tieren im hohen Maße vom Micro­soft Support sowie am Micro­soft Signa­ture Cloud Support. Wenn unsere Mitarbeiter*innen also einmal nicht weiter­wissen, dann wissen sie, wo sie die Infor­ma­tionen für Sie als Kunde bekommen.

Wir können die Tech­ni­schen Presales- und Deploy­ment-Dienste nutzen, was beson­ders bei Imple­men­tie­rungen in neue Umfelder ein großer Vorteil ist. Nicht jeder Kunde hat dieselbe IT-Infra­struktur. Wir helfen Ihnen mit jeder Individualität!

Wir haben die Möglich­keit, uns in der Micro­soft-Welt weiter­zu­bilden, um für unsere Kunden am Ball zu bleiben.

Für die Verlän­ge­rung war es erfor­der­lich, dass AKI Kolleg*innen eine Prüfung bei Micro­soft erfolg­reich ablegen. Und das ist folgenden Lieb­lings­mit­ar­bei­tern gelungen. Herz­li­chen Glück­wunsch an Alexej, Daniel, Rui und Uwe!

“We shall constantly enhance our tech­no­logy, produce outstan­ding products that contri­bute to the advan­ce­ment of scien­tific tech­no­logy.” (Dr. Kazuo Inamori)